Spielorte 2019

Stadplan St. Pölten / Spielorte

Barockgarten des Stadtmuseums

Prandtauerstraße 2

Der Karmeliterhof, ein ab 1707 unter Bauführung durch Jakob Prandtauer nach Plänen des Klosterarchitekten Martin Witwer errichteter Klosterbau, birgt einen Innenhof, dessen Anlage als barocker Garten den Besucher die Hektik städtischen Treibens vergessen lässt.

Ehemalige Synagoge

Dr.-Karl-Renner-Promenade 22

Die einzige Jugendstil-Synagoge Niederösterreichs wurde 1912/13 von Theodor Schreier und Viktor Postelberg erbaut und fasziniert vor allem durch ihren als Zentralbau mit monumentaler Kuppel- und Emporenanlage konzipierten Hauptraum mit Schablonenmalereien.

Franziskanerkirche

Rathausplatz 12

Die spätbarocke Franziskanerkirche, die bereits Anklänge des Rokoko aufweist, wurde 1779 fertig gestellt, der Turm 1896 aufgesetzt.

Die vier Seitenaltarbilder stammen von Martin Johann Schmidt, dem „Kremser Schmidt“.