Von Engeln und Teufeln

Freitag, 19. Juni 2015 - 19:30 Uhr

Von Engeln und Teufeln

Christoph Urbanetz – Viola da gamba
Maja Mijatović – Cembalo

L’ange et le diable – ein musikalischer Wettstreit der Temperamente

Ende des 17. Jahrhunderts galt Antoine Forqueray neben Marin Marais als der größte Gambenvirtuose seiner Zeit. Beide waren Kammerdiener am Hofe Ludwigs XIV. und doch in ihrem Charakter gegensätzlich.

Hubert le Blanc brachte es auf den Punkt:
Marais habe gespielt wie ein Engel und Forqueray wie ein Teufel.

Das Publikum erwartet ein dramatischer Abend, an dem die spektakulären, von italienischen Geigenvirtuosen inspirierten Werke des genialen „diable de la viole“ mit den himmlisch graziösen „Pièces“ von Marais aufeinandertreffen.