Le chant des balles

Donnerstag, 20. Juni 2013 - 19:30 Uhr

Le chant des balles

Compagnie Chant des Balles
Vincent de Lavenère – Jongleur
Eric Bellocq – Laute

Ein magischer Abend erwartet das Publikum des Barockfestivals St. Pölten!
Die Arbeit von Vincent de Lavenère widmet sich prinzipiell der musikalischen Jonglage und bringt dabei eine ganz andere Dimension mit in dieses Fach. „Seit kurzem wird das Jonglage geschrieben. Ich selber habe mich dafür entschieden es zu hören, um zu lernen es singen zu lassen. Und auf diesem Weg kann die besondere Musikalität der Jonglage in der Fantasie von jeder Echo finden“
Das Spektakel Le Chant des Balles widmet sich dem Repertoire der Alten Musik. Es entstand aus einer Begegnung Vincent de Lavenères und des Lautenisten Eric Bellocq, die sehr intensiv am dieser Musik arbeiteten.
Man könnte dieses Konzert so zusammenfassen: „Eine Musik zum Anschauen und ein Jonglage zum Anhören.“

Compagnie Chant des Balles