Guido Morini

Cembalo
Leitung Ensemble Accordone

Guido Morini, 1959 in Mailand geboren, ist ein italienischer Komponist, Dirigent, Cembalist und Organist.

Guido Morini befasste sich seit dem Beginn seiner Studien mit der Alten Musik, im Sinne der historischen Aufführungspraxis, den Praktiken des Basso continuo und der Improvisation. Neben Orgel, Cembalo und Basso continuo studierte er Komposition.

Eine intensive Konzerttätigkeit führte ihn früh zur Zusammenarbeit mit wichtigen Musikern der Szene, wie dem Ensemble Aurora um Enrico Gatti, dem er von 1985 bis 2005 als Cembalist angehörte. Von 1991 bis 1995 spielte er Tasteninstrumente in den Ensembles von Jordi Savall.

1984 gründete Morini gemeinsam mit dem Sänger Marco Beasley und dem Lautenisten Stefano Rocco das Ensemble Accordone, mit dem er regelmäßig Gast bei den bedeutenden Festivals Alter Musik, wie beispielsweise der styriarte, den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, dem Tokyo Summer Festival, dem Festival van Vlaanderen oder dem Mexico City Festival ist.

Insgesamt wirkte Morini an mehr als 70 Aufnahmen für zahlreiche renommierte Labels mit, die zum Teil mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurden.

Jahr: