Paul van Nevel

Leitung

Paul Van Nevel ist der künstlerische Leiter des -Node not found, check the node id you entered-s, das er 1971 als Erweiterung seiner Aktivitäten an der Schola Basiliensis gründete. Als Pionier und Gallionsfigur der Erforschung und Aufführung der europäischen Polyphonie vom 12. bis zum 16. Jahrhundert steht Paul Van Nevel für eine interdisziplinäre Herangehensweise an die originalen Quellen unter Berücksichtigung des kulturellen Umfelds (Literatur, historische Aussprache, Temperament und Tempo, Rhetorik etc.). Dabei ist er stets auf der Suche nach unbekannten Werken mit besonderem Augenmerk auf die Schätze der flämischen Polyphonie. Er ist Gastdozent der Musikhochschule Hannover und nun schon seit mehr als 25 Jahren Gastdirigent des Nederlands Kamerkoor. Unter anderem schrieb er eine Monographie über Johannes Ciconia und ein Werk über Nicolas Gombert. Daneben gab er Transkriptionen von Renaissancemusik bei dem deutschen Verlag Bärenreiter heraus.

Paul Van Nevel setzt seine große Kenntnis der Bestände der europäischen Musikbibliotheken ein, um mit seinem Ensemble immer wieder aufs Neue unbekannte Werke aufzuführen. Seine Programme überraschen durch originelle Blickwinkel und eine phänomenale Repertoirekenntnis der Polyphonie des Mittelalters und der Renaissance. Er erhielt zahllose Auszeichnungen, darunter den „Prix in Honorem“ der Académie Charles Cros (1994), wiederholte Male den „Diapason d’Or“ und den „Choc de l’année“ (Le monde de la Musique), den Edison Preis, den Cannes Classical Award, verschiedene „Caecilia“-Preise der belgischen Presse, den „Carrièreprijs“ des klassischen Radiosenders „Klara“, den Preis der deutschen Schallplattenkritik und mehrere Male den Deutschen Musikpreis ECHO Klassik. Die internationale Presse spendete seinen Aufnahmen „Eton Choirbook“ (Sony Classical, 2012) und „La Oreja de Zurbarán » (Cypres records, 2014) größtes Lob. Für die Aufnahme „Les trésors de Claude Le Jeune“ (Sony Classical, 2014) erhielt er den „Diapason d’or de l’année 2014“.

Paul Van Nevel ist ein international bekannter „Cigarier“.

Jahr: