Inventio

Donnerstag, 22. Juni 2017 - 19:30 Uhr

Inventio

Jean–Louis Matinier – Akkordeon
Marco Ambrosini – Nyckelharpa

„… I think, music should be exactly so: a mixture of communication, feeling, pleasure, freedom and joy: Inventio!“ (Marco Ambrosini)

Inventio ist eine Sammlung von Musikstücken, von Jean-Louis Matinier und Marco Ambrosini komponiert und arrangiert. Das Programm findet seine Inspiration in den barocken Sonatas von H. F. Biber und J. S. Bach, aber auch in den leidenschaftlichen Melodien von Pergolesi und in meditativen norwegischen Tönen, die alle zusammen eine Explosion an rhythmischen Mustern bilden.

Geprägt von Recherche und Innovation, oder vielleicht Improvisation, zeigt das in Zusammenarbeit dieser zwei Virtuosen entstandene Projekt eine extreme Vielfältigkeit an Musikstilen, von alter bis zu zeitgenössischer Musik, und bietet dem Zuhörer eine zauberhafte und meditative Intimität gemischt mit unglaublichen kraftvoll-rythmischen Passagen.

Ganz außergewöhnlich ist auch das Zusammenfinden von Akkordeon (Jean-Louis Matinier ist einer der innovativsten und virtuosesten Akkordeonspieler unserer Zeit) und Nyckelharpa, ein traditionelles schwedisches Streichinstrument (Marco Ambrosini ist an dem Instrument ein Pionier in Kontinentaleuropa).
Aus der Verbindung erstehen Klänge von betörender Intensität, die in abwechselnd kraftvollen und skizzenhaft hingehauchten Passagen empfindsame Hörer im Innersten zu rühren vermögen.