Maja Mijatovic

Cembalo

Maja Mijatović studierte Querflöte an der Musikakademie in Sarajevo und an der Universität für Musik Wien. Hier absolvierte sie ihr Cembalostudium bei Wolfgang Glüxam. Weiterführende Studien bei Augusta Campagne, Sally Sargent und Eugène Michelangeli runden ihre Ausbildung ab.

Das vielfältige Repertoire der Alten Musik und die Musiksprache der zeitgenössischen Avantgarde bilden die Schwerpunkte ihrer künstlerischen Arbeit. Dies führt zu einer regen Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten wie Christian Diendorfer und Karlheinz Essl.

Zusammenarbeit mit den Ensembles Wiener Collage, Phace, OENM (Österr. Ensemble für Neue Musik) und Platypus. Mitwirkung bei Festivals für Neue Musik – Warschauer Herbst, Wien Modern –, bei Festivals für Alte Musik sowie Jeunesse Österreich.

Jahr: