Gold.Berg.Werk

Donnerstag, 19. Juni 2014 - 19:30

EttenauerIsabel Ettenauer - Klavier
Karlheinz Essl - Live-Elektronik & Klangprojektion

Eine Interpretation der Goldberg-Variationen von J. S. Bach
Fassung für Klavier und Live-Elektronik

Uraufführung 

Unter den zahlreichen Bearbeitungen der Bach’schen Goldberg-Variationen BWV 988 nimmt das Gold.Berg.Werk eine Sonderstellung ein, da hier zum ersten Mal elektronische Klänge ins Spiel gebracht werden. Die einzelnen Variationssätze sind hier neu angeordnet und in Gruppen zusammen­gefasst, zwischen denen sich elektronische Klang­brücken ausbreiten. 

Die Klänge aus Karlheinz Essls eigens dafür entwickeltem Computerinstrument werden nicht nur über den Lautsprecher, sondern auch über den Resonanzboden von Isabel Ettenauers Flügel wiedergegeben – kein „Gag“, sondern eine legitime Weiterentwicklung von Bachs Musik durch zwei anerkannte, für Neues aufgeschlossene Musiker.