Vorwort des Bürgermeisters

Mag. Matthias Stadler

Geschätzte Kulturinteressierte,

das Barockfestival St. Pölten ist mir über die Jahre vertraut geworden, ich möchte es nicht mehr missen im Jahresreigen der St. Pöltner Festivitäten. Seine Organisation liegt in berufenen Händen, und ich genieße die Abwechslung, die allein schon das jährlich wechselnde Motto bietet. Darüber hinaus hat uns schon so mancher Grenzgang überrascht – letztes Jahr waren drei Jazzmusiker und ein Jongleur dabei! Heuer soll „Neuland“ betreten werden: Man darf gespannt sein!

St. Pöltens Tradition als Barockstadt stützt sich auf jahrhundertealte Bauwerke aus dieser Epoche und ihre prominenten Erbauer. Wir sind aber auch Barockfestivalstadt und können zurückblicken auf exquisite Programme mit gefeierten Stars – und dieser Linie bleiben wir treu: Wir bieten Barockmusik auf der höchsten Stufe zu erstaunlich günstigen Eintrittspreisen.
 
Auch 2014 wird unser Festival dankenswerterweise von kunstsinnigen Sponsoren aus der Wirtschaft unterstützt, und ich verspreche Ihnen: Das diesjährige Programm wird Ihnen nichts schuldig bleiben.

Ich würde mich freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen!

Herzlichst

Unterschrift Mag. Matthias Stadler

Mag. Matthias Stadler, Bürgermeister